PlusPunkt Leben ist eine evangelische Freikirche innerhalb der Gemeinde Gottes und als Kirche Körperschaft des öffentlichen Rechts (K.d.ö.R).

Die Wurzeln dieser Christengemeinde reichen bis in die Kriegsjahre 1941-45 zurück, als durch die Predigten von Hermann Lauster verschiedene Gemeinden entstanden, darunter auch die in Weiler.

Die 1950 eingeweihte Kapelle in der Winterbacher Str. 41 besteht bis auf den heutigen Tag und bildet auch heute noch das Zentrum der sonntäglichen Gottesdienste.

In den folgenden Jahrzehnten nahmen die Besucherzahl und das Interesse an Gemeindeaktivitäten in der Form zu, dass ein Neubau veranlasst wurde.

In diesem Gebäude in der Jahnstraße 12 wurde dann zunächst die 1979 gegründete Seniorenarbeit heimisch. Diese Arbeit, in der die Gemeinschaft groß geschrieben wird, besteht bis heute.

Fast vom Beginn der Gemeinde bereicherte der Bläserchor das Miteinander. Mit vielen Gastspielen und lebendigen Kontakten zu befreundeten Gemeinden wurde die gemeinsame Freude an der Musik ausgelebt.

Nach der Erstellung des Neubaus wurde hier ein Aufnahmestudio unter-gebracht, das mehrere Jahre lang die Radioarbeit der Gemeinde Gottes unterstützte. Heute wird das Gebäude größtenteils für die Kinder- und Jugendarbeit genutzt.

Der PlusPunkt Jugendtreff, der 2002 ins Leben gerufen wurde, soll den jungen Leuten die Möglichkeit bieten, positive Denkanstöße für ihr eigenes Leben zu gewinnen, und eine feste Charakterhaltung unterstützen; frei nach dem Motto „Gute Perspektiven führen zu guten Zielen“.

In den Veranstaltungen, die meistens samstags laufen, ist Action, Talk und Ernstes angesagt.

Auch den jüngsten Besuchern der Gemeinde werden in der sonntäglichen PlusPunkt Kinderarbeit die wichtigen biblischen Grundvorstellungen weitergegeben. Werte wie Liebe, Treue, Verbindlichkeit, Geduld und Annahme möchten aus biblischer Sicht Groß und Klein dazu anregen, im Persönlichen umgesetzt zu werden.

Seit 2001 bereichert der sogenannte Alphakurs die Gemeinde. Der Kurs ist ein weltweites, überkonfessionelles Angebot in vielen Kirchen. Er vermittelt grundlegende Inhalte christlichen Glaubens, ohne dass Vorkenntnisse erforderlich sind. Lebensnah, praktisch, humorvoll und in entspannter Atmosphäre wird der Alphakurs meist bei einem Abendessen in den Häusern der Gemeindemitglieder präsentiert. Der „Erfahrungs- und Spaßfaktor“ dieses Kurses sind ein Erlebnis für Jedermann.

Einen weiteren PlusPunkt der Bereicherung für andere Menschen stellt das Projekt 60/25 dar. Im Januar des Jahres 2003, also im Jahr der Bibel, sandte PlusPunkt Leben eine Missionarin nach Afrika aus, um zur Verbreitung der Bibel und der Entwicklung einer Schriftsprache für eine Volksgruppe beizutragen. Dieser Dienst, der unter der Leitung der Wycliff Bibelgesellschaft wahrgenommen wird, soll den Nutzern der neu entwickelten Schriftsprache neue Perspektiven für ihr Leben eröffnen. Durch dieses Projekt liefert die Christengemeinde Weiler gemeinsam mit anderen Unterstützern einen Beitrag zur praktischen Auslandshilfe.

Weitere Dienste, die in der Vergangenheit durch PlusPunkt Leben wahrgenommen wurden, waren die Ausrichtungen von Sommerfesten, Unterstützung des Weihnachtsmarktes in Weiler, Teilnahme am Ortsteilfest, Wohltätigkeitsveranstaltungen zugunsten notleidender Kinder im Osten sowie Kindermusicals. Manche Dienste wiederum werden erst beim näheren Betrachten dieser Christengemeinde sichtbar.

PlusPunkt Leben lädt Sie deshalb herzlich zur Entdeckungsreise ein und würde sich freuen, Sie bei einer der Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Gemeinde Gottes-Geschichte

Die Entstehung Gemeinde Gottes (Church of God)

Diese Seiten sollen einen Überblick über die Geschichte der Gemeinde Gottes geben. Zum einen wie die Gemeinde Gottes (Church of God) in den USA entstanden ist und aus welchen Wurzeln sie hervorging. Zum anderen wie erste Missionare nach Deutschland ausgesandt wurden und dort die ersten Gemeinden gründeten. Und schließlich noch wie die Gemeinde Gottes Schorndorf-Weiler entstanden ist und welchen Wertegang sie hatte.

Eine Präsentation mit statistischem Überblick der weltweiten "Church of God" (Stand 2006) sowie Informationen über die Frühgeschichte und Kernwerte der Gemeinde Gottes kann als File heruntergeladen werden.